Ulrike Gote ist grüne Kandidatin für das Amt der Landtagsvizepräsidentin!

Schauplatz der ersten Fraktionsklausur: die ehemalige Zisterzienserabtei Kloster Fürstenfeld. Foto: Bernd Hagmeier / CC BY-SA3.0

Klare Voten gab es auf der Fraktionsklausur der Landtagsgrünen in Fürstenfeldbruck für den neuen Fraktionsvorstand. Die künftige Doppelspitze wird gebildet von der bisherigen Fraktionsvorsitzenden Margarete Bause (54) und dem energiepolitischen Sprecher der vergangenen Legislaturperiode, Ludwig Hartmann (35). Für die beiden Positionen gab es keine weiteren Bewerbungen und jeweils nur zwei Gegenstimmen.
 
Weitere Mitglieder des Fraktionsvorstands sind der Parlamentarische Geschäftsführer Thomas Gehring (55) sowie – neu – zwei stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Für diese Ämter bewarben sich erfolgreich die Fraktionsneulinge Katharina Schulze (28) und Verena Osgyan (42). Der Vorschlag der Landtagsgrünen für das Amt der Landtags-Vizepräsidentin lautet Ulrike Gote (47). Die Grünen stellen ihren neuen Fraktionsvorstand am Dienstag um 16 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz in Kloster Fürstenfeld erstmals vor.