Das Parlament öffnet seine Türen

Ulrike Gote lud in den Bayerischen Landtag ein.

Auf Einladung von Ulrike Gote besuchten am 07.05.2015 Mitgliederinnen und Mitglieder der Heilig Kreuz Gemeinde und der Kolpingsfamilie aus Bayreuth den Bayerischen Landtag.

Zunächst sahen sich die Oberfränkinnen und Oberfranken im Maximilianeum um. Dort hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch die Gelegenheit die Ausstellung "KZ" überlebt zu besichtigen, wo die Lebensgeschichten von ehemaligen KZ Häftlingen in Wort und Bildern reflektiert wurden.

Auf der Zuschauertribüne im Plenarsaal hörten die Besucherinnen und Besucher der 44. Plenarsitzung des Bayerischen Landtages zu. Dort ging es u.a. um den Dringlichkeitsantrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Regionalen Medien nicht die Finanzierungsgrundlage entziehen, zu dem Frau Gote einen Redebeitrag leistete.

Anschließend diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer angeregt mit Frau Gote über diverse Themen, wie z.B. die regionale Wohnsituation der Flüchtlinge in Bayreuth.

Vielen Dank an die nette Besuchergruppe von der Heilig Kreuz Gemeinde und der Kolpingsfamilie Bayreuth für die interessanten Diskussionsbeiträge und für einen angenehmen Tag.

Haben Sie auch Interresse den Bayerischen Landtag zu besuchen? Anfragen werden gerne von Michaela Goßmann entgegengenommen.