Zeit für eine neue Rundfunkfreiheit in Bayern

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat heute den langjährigen Rechtsstreit um die Kampfsportsendungen der Ultimate Fighting Championship vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof verloren. Das heißt, die BLM hat nicht die Befugnis, ein aus ihrer Sicht unerwünschtes Programm zu verbieten. Es ist höchste Zeit, die bayerische Rundfunkfreiheit zu ändern und die Bayerische Verfassung so anzupassen, dass sie der Wirklichkeit entspricht.

Weiterlesen »

Medienaufsicht bleibt Männerdomäne

SU-Regierung an Umsetzung des Gleichstellungsgrundsatzes in den Medienaufsichtsgremien kläglich gescheitert München (11.5.2017/lmo). „Die Gremien der bayerischen Medienaufsicht sind von einer Gleichstellung, wie sie das Bundesverfassungsgericht fordert, weiterhin meilenweit entfernt“, kommentiert…

Weiterlesen »