Juniorwahl-Aktie von Ulrike Gote

Juniorwahl zur Landtagswahl 2018

Im Oktober wird hier in Bayern wieder ein neuer Landtag gewählt. Alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger können ihre Stimme abgeben und darüber entscheiden, welche Parteien das Land in den nächsten fünf Jahren regieren werden und welche Themen ihnen wichtig sind.
Während der Landtagswahlen findet auch die Juniorwahl 2018 statt. Das ist ein Schulprojekt, in dem Wahlen realistisch simuliert werden, damit die Schülerinnen und Schüler, auch wenn sie noch keine 18 Jahre alt sind, erste Erfahrungen mit Wahlen machen können.
Dabei informieren sich die Schülerinnen und Schüler über die Parteien, die Politik und das Wahlsystem in Bayern, legen Wählerverzeichnisse an, verteilen Wahlbenachrichtigungen, richten Wahllokale ein, bilden Wahlvorstände, und geben, ganz wie bei der Landtagswahl, am Ende ihre Stimme ab.
Damit möglichst viele Schulen in den Genuss der Juniorwahl kommen können, habe ich eine Juniorwahl-Aktie erworben und ermögliche damit der Berufsfachschule in Vierzehnheiligen die Teilnahme.
Es warten noch einige Schulen auf großzügige Aktionär*innen! Aktien können hier erworben werden, mehr Informationen zum Projekt gibt es hier.

Verwandte Artikel